Grundschule Oberlauchringen

...Schule mit Herz

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Bilder unserer Klassen, Lehrer und Mitarbeiter
Bilder der Klassen, Lehrer und Mitarbeiter

2018-19 Das Kollegium der GSOL

© Grundschule Oberlauchringen

Das Lehrerkollegium der Grundschule Oberlauchringen: Diana Ebel (Klasse 2), Nicole Symank (Klassse 4), Nicola Borgmann (Klasse 3b), Katharina Spitz (Klasse 1b), Tanja Ruth (Pädagogische Assistentin), ChristinaLiske (Klasse 3a), Stephanie Heinemann (klasse 3b), Pfarrer Matthias Hasenbrink (Evangelische Religion), Katrina Boll (Klasse 1a) und Dietmund Schwarz (Rektor).

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 21. Dezember 2018 um 09:23 Uhr
 

2018-19 Neu im Kollegium

 

 

© Grundschule Oberlauchringen

Neu im Lehrerteam der Grundschule Oberlauchringen ist Pfarrer Matthias Hasenbrink (links), der in den Klassen 1 bis 4 den Evangelischen Religionsunterricht erteilt sowie Lehrer Michael Dietmann (rechts), der für vier Stunden von der Grundschule Unterlauchringen an die Grundschule Oberlauchringen abgeordnet ist. Seit Anfang Februar ist nun auch noch Gemeindereferentin Regina Bausch-Isele (unten) für den Katholischen Religionsunterricht in der dritten Klassenstufe mit dabei. Sie kam für Pfarrer Johannes Gut, der überraschend zum Monatsende Januar die Seelsorgeeinheit St. Verena-Hochrhein verließ.


 


Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 14. Februar 2019 um 11:59 Uhr
 

2017-18 Mitarbeiter der GSOL

Eine unersetzbare Hilfe im Schulvormittagsbetreib - Tanja Ruth, unsere Pädagogische Assistentin (links) und Maria Luise

Schönle unsere Sekretärin (rechts).

Unser Betreuungsteam Nuran Salar (links) und Elke Wehner (rechts) sind für die "Verlässliche

Grundschule", den "Mittagstisch" und die"Flexible Nachmittagsbetreuung mit Hausaufgabenzeit" zuständig.

Unser Hausmeister ist Erwin Wassmer (links) und unsere Reinigungskraft Daniela Schmidt (rechts).

 

 

 

 

 

© Grundschule Oberlauchringen

 

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 21. Dezember 2018 um 09:24 Uhr