Grundschule Oberlauchringen

...Schule mit Herz

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Aus dem Schulleben
Schulleben

2018-19 Schöne Ferien

© Grundschule Oberlauchringen

Die Schulgemeinschaft der Grundschule Oberlauchringen

wünscht allen eine erholsame sonnige Ferienzeit!

 

Wir

freuen uns

auf einen guten Neustart

am 11. September 2019.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 26. Juli 2019 um 09:29 Uhr
 

2018-19 Schuljahresabschlussgottesdienst

© Grundschule Oberlauchringen

Das Thema "Reise" stand im Mittelpunkt des Abschlussgottesdienstes an der Grundschule Oberlauchringen mit Gemeindereferentin Regina Bausch-Isele und Pfarrer Matthias Hasenbrink. Viele Teile des Gottesdienstes wurde auch von den Kinder aus den Klassen 3 und 4 mitgestaltet. Unter der Leitung von Schulleiter Dietmund Schwarz umrahmte die Orchester-AG musikalisch den Gottesdienst und Pfarrer Matthias Hasenbrink begleitete auf der Gitarre die gemeinsam gesungenen und fröhlich klingenden Lieder.

 

2018-19 Fahrradaktionstag RadHelden

Alle Bilder © Grundschule Oberlauchringen

Damit Kinder sich im Alltag mehr und sicherer bewegen können, organisierten der Württembergische Radsportverband (WRSV) und die AOK Hochrhein-Bodensee in der Grundschule Oberlauchringen einen RadHelden-Aktionstag. Rund 110 Kinder der ganzen Schule von Klasse 1 bis Klasse 4 wurden, unter Mithilfe der Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern, in einem abwechslungsreichen Parcours von Stationen spielerisch an den Umgang mit dem Fahrrad herangeführt.

Dazu hat Lena Russ, Instruktorin des Württembergischen Radsportverbandes, den Schulhof sowie den angrenzenden Parkplatz bereits vor Unterrichtsbeginn zu einer Erlebnis- und Übungsfläche mit verschiedenen Stationen umgebaut.

„Mit den RadHelden-Aktionstagen machen wir jährlich tausende Schulkinder fit für das Radfahren und zeigen ihnen spielerisch auf, was es so alles mit dem Fahrrad zu üben, lernen und zu beachten ist“, erklärt Lena Russ vom Württembergischen Radsportverband zu Beginn der Veranstaltung den Kindern und den zahlreich anwesenden Eltern, denn nicht zuletzt soll dieser Aktionstag auch die Wichtigkeit des sicheren Fahrradfahrens im Alltag und die Bedeutung der Radfahrausbildung im Rahmen des schulischen Lehrplans verdeutlichen.

Die Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Klassenstufen übten sich nun einen ganzen Vormittag lang im Bremsen, Kurvenfahren, Auf- und Absteigen, Geschwindigkeiten einschätzen, Reagieren und auch im Fahren nach Regeln.

„Es ist uns als Schule ein großes Anliegen“, so der Schulleiter der Grundschule Oberlauchringen Dietmund Schwarz, „mit diesem RadHelden-Aktionstag auch für die Wichtigkeit von Radfahrübungsplätzen zu werben. Ohne Radfahrübungsplätze wird es ansonsten in der Zukunft keine Radfahrausbildung in Zusammenarbeit mit der Polizei und der Verkehrswacht mehr geben und der von allen Kindern aller bisherigen vierten Klassen heiß begeehrte Fahrradführerschein kann nicht mehr erlangt und ausgestellt werden.“

 



Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 23. Mai 2019 um 13:32 Uhr
 

2018-19 Kinderbuchautor Josef Koller zu Gast

© Grundschule Oberlauchringen

Zu Gast an der Grundschule Oberlauchringen war der Kinderautor Josef Koller, der im Rahmen einer Lesung den Kindern der Klassen 1 und 2 aus seinem Buch "Joko und die kleine Fee" in spannender, abwechslungsreicher und lustiger Weise aus diesem Buch erzählte und daraus auch vorlas. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 bekamen Ausschnitte aus dem Buch "Die Spezialisten 1" zu hören. Selbstverständlich konnten die Kinder auch zahlreiche Fragen zum Buch, zur Entstehung sowie über den Autor stellen. Auch die verrücktesten Fragen wurden geduldig und kindgerecht beantwortet.

© Grundschule Oberlauchringen

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 07. Mai 2019 um 10:28 Uhr
 

2018-19 Die Oberlauchringer Narren stelle sich vor

© Grundschule Oberlauchringen

Die fünfte Jahreszeit nähert sich und wieder einmal waren die Oberlauchringer Narren zu Besuch an der Grundschule Oberlauchringen. Wie hier in der Klasse 1b stellten die Narren die verschiedenen Kostüme und Masken, die die Oberlauchringer Fasnacht ausmachen, den Kindern vor. Natürlich gehören auch die Narrensprüche und der Oberlauchringer Narrenmarsch dazu. Und so kann es wieder heißen: "Narri! Narro! Eins, zwei drei, Peng ...!"

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 22. Februar 2019 um 08:31 Uhr
 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL