Grundschule Oberlauchringen

...Schule mit Herz

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Projekte und Veranstaltungen 2018-19 Zertifizierung für die GSOL

2018-19 Zertifizierung für die GSOL

© Grundschule Oberlauchringen

Verstärkt und Lehrplankonform war in diesem Schuljahr das Thema Gesundheit im Focus des Jahresprogrammes an der Grundschule Oberlauchringen. Nicht nur dass das komplette Kollegium an zwei langen Nachmittagen im Rahmen eines Pädagogischen Tages an einer vorbereitenden Fortbildung zum Thema "Komm mit in das gesunde Boot" der Universität Ulm teilnahm, auch zahlreiche Aktionen und Unterrichtseinheiten rund um die Gesundheit wurden im Laufe des Schuljahres bereits in vielfältiger Form umgesetzt. Dazu gehören neben dem neu installierten Trinkbrunnen, den der Förderverein der Grundschule Oberlauchringen finanziert hat, auch ein breites Angebot an gemeinsamen Kochen und Essen mit Zutaten aus dem Schulgarten, Bewegungsspiele in der Pause oder sportlichen Bewegungsprojekten. Gerade Bewegungsarmut, ungesunde Ernährung, hoher Medienkonsum und Übergewicht sind gesundheitliche Risikofaktoren unserer Gesellschaft, die bereits Notwendige Präventionsmaßnahmen im Kindesalter erforderlich machen. Vor diesem Hintergrund hatte die Baden-Württemberg Stiftung im Jahr 2006 das Programm "Komm mit in das gesunde Boot" ins Leben gerufen, deren wissenschaftliche Begleitung durch die Universität Ulm erfolgt. Bereits über 500 Grundschulen in ganz Baden-Württemberg sind mit an der Umsetzung des Gesundheitsförderprogramms beteiligt. Und nun auch die Grundschule Oberlauchringen. Das nun der Grundschule Oberlauchringen zugesprochene Zertifikat bestärkt das Kollegium sich im Bereich der Gesundheitsförderung auch weiterhin aktiv zu beteiligen. Die Zertifizierung gilt zunächst für drei Jahre. Danach ist eine Rezertifizierung und eine erneute Prüfung der Kriterien der "Gesunde Boot - Schule" erforderlich. Die Zertifizierung durch das Universitätsklinikum Ulm und der Baden-Württemberg Stiftung erfolgte zum 17. Mai 2019.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 23. Mai 2019 um 15:09 Uhr